Wenn der Kunde zum Designer wird

Aufgrund der Digitalisierung und der immer kürzer werdenden Produktzyklen hat sich der Vorlage- und Freigabeprozess von Werbemitteln zwischen Kunden und Dienstleistern über das letzte Jahrzehnt hinaus stark verändert. 

Der Einsatz von farbechten Hardcopy-Proofs reduzierte sich enorm, digitale Softproof-Lösungen rückten in den Vordergrund und beschleunigten den Abstimmungsaufwand auf effiziente Weise. 

Die Erweiterung mittels eines 3D Online Designer bietet eine optimale Lösung, um viele Werbemittel innerhalb kürzester Zeit auf den Markt zu bringen und Produktionskosten zu sparen. 


Ihr Vorsprung

Markt ausbauen

Der digitale Wandel ist allgegenwärtig und verändert den Markt umfangreich. Landesgrenzen sind leicht zu überwinden, Lieferungen innerhalb weniger Tage weltweit durchführbar.


Umsatz erhöhen

Unterstützung im Marketing und Vertrieb. Dies hilft Unternehmen Angebote schneller und genauer zu erstellen oder komplizierteste Berechnungen durchzuführen.


Innovation setzen

Innovation bedeutet Vorsprung. Die Lösung bietet eine Erhöhung des Innovationsgrades bei gleichzeitiger Bereitstellung komplexerer Produkte.


Geschäftsprozess

No Image

Produkt entwerfen

Der Endkunde kann direkt im Browser das Design seines Werbemittels planen. Dem User werden dabei unterschiedliche Möglichkeiten präsentiert. 

No Image

Machbarkeit prüfen

 

Mit Hilfe einer integrierten Rule Engine wird eine sofortige Machbarkeitsprüfung durchgeführt. Falls es einen Konflikt gibt, wird ein Warnungshinweis angezeigt. Verbesserungsvorschläge und Alternativen können vorgeschlagen werden. 

No Image

Konditionen kalkulieren

 

Es erfolgt eine sehr präzise Preiskalkulation in Abhängigkeit aller relevanten Faktoren wie z.B. Materialkosten, Verfügbarkeit, Adaptierungswünsche und viele mehr.

No Image

Produkt bestellen

 

Mit Hilfe des Guided Selling Prozesses wird das Bestellen der Produkte effektiv unterstützt.

No Image

Produkt fertigen

 

Durch Schnittstellen zu unterschiedlichen Datenbanken und der automatischen Generierung des Maschinencodes kann direkt die Produktion gestartet werden. 

No Image

Produkt liefern

Im Anschluss an die Fertigung wird das Produkt verpackt und an den Kunden versendet. 

Weiterführende Informationen

Fallstudie Werbeartikel

Differenzierung vom Mitbewerber wird immer wichtiger. Oroox bietet umfangreiche Möglichkeiten sich als Innovationsleader in der Branche der Werbeartikel zu positionieren.

Zur Fallstudie

Prozessklasse Design to Order

Erfahren Sie mehr über die Oroox-Prozessklasse, die beim Design von Werbemitteln angewandt wird.

Zur Prozessklasse

Argumente zur Umsatzerhöhung

Erfahren sie mit welchen Eigenschaften Oroox eine massive Steigerung des Umsatzes ermöglicht.

Zur Argumentation