Kosten reduzieren

Der Einsatz von OXone bietet ein gewaltiges Einsparpotenzial. Vom Handel bis zu Fertigungsbetrieben: Die Kostenreduktionen können für jede Branche gravierend sein. Die erwarteten Kosteneinsparungen beziehen sich nicht nur auf unternehmensinterne Effizienzsteigerungen. Das Resultat der starken horizontalen Integration ermöglicht es einen nahezu vollautomatisierten Prozess bis zur Produktion abzubilden.

Kosten reduzieren mit Oroox


Personalkostenanteil senken

im Verkauf, Marketing, Administration und Produktion

Durch die Umsetzung einer Smart-Factory mit Oroox können Mitarbeiter reduziert werden, da nahezu jegliche Prozesse bis zum Start der Produktion automatisiert werden können. Aus Erfahrung ist die Regel jedoch, dass wesentliche Umsatzsteigerungen durch Oroox ohne zusätzlichen Personaleinsatz in Verkauf, Administration oder Produktion erreicht werden können.



Angebot- und Bestellprozess automatisieren

und damit vereinfachen und optimieren

Angebote werden automatisch und rund um die Uhr erstellt. Kalkulatoren und Verkaufsberater werden obsolet und sind lediglich bei absoluten Sonderwünschen notwendig. Dies erlaubt es ganze Abteilungen von Unternehmen zu rationalisieren.



Produktionskosten reduzieren

durch auftragsübergreifendes Pooling

Oroox kann durch den Eingriff in den gesamten Geschäftszyklus massgeblich produktionsoptimierend wirken. Zum Beispiel durch ein übergreifendes Poolen der Aufträge mit Bezug auf Material und den Produktionsvorgang. Oroox ermöglicht es unter anderem die Fertigungs-Auslastung durch entsprechendes Bepreisen zu steuern. Maschinencodes für unterschiedliche Produktionsmaschinen können ebenso erzeugt und damit die Programmierung von Maschinen obsolet machen.